Isok über sich selbst:

Ich bin 1986 in Südkorea geboren. Mit fast 19 Jahren kam ich nach Deutschland, um ein Auslandsjahr zu erleben. Dann bin ich doch für das Studium weiter geblieben. So wurde ich irgendwann Dipl. Psychologin. Kurz nach dem Studium bekam ich eine Schwierigkeit in meinem Leben. Daraus entwickelte sich letztlich doch etwas Positives, denn so fand ich zum Yoga.

2015 lernte ich eine wichtige Person in meinem Leben kennen, meine Yogalehrerin in Südkorea.

Da ich mittlerweile mit meinem lieben Mann verheiratet und fest in Deutschland lebe, sind meine Yogalehrer-Ausbildungen auch von Deutschland (Vinyasa Power Yoga Basic Lizenz von IFAA und zwei-jährige YogalehrerInnen-Ausbildung von Yoga Vidya).

Ich habe viele Hobbies und unterrichte außer Yoga noch koreanische Sprache.

Ich freue mich, dich kennen zu lernen!

%d Bloggern gefällt das: